Mindestens zehn Prozent aller Diabetes Mellitus Typ 2 Diagnosen sind falsch

Diese Grafik wurde bereitgestellt von mytherapyapp.com

Der LADA (Latent Autoimmune Diabetes of the Adult) ist eine Sonderform des Diabetes mellitus, die dem Typ-1-Diabetes zuzuordnen ist. Bei LADA-Betroffenen wird häufig zu Beginn fälschlicherweise ein Typ-2-Diabetes diagnostiziert, da der LADA ähnliche klinische Merkmale wie ein autoantikörper-negativer Typ-2-Diabetes ausweist…. Sie finden mehr unter:

https://diabetesinformationsdienst.de/der-latent-autoimmune-diabetes-mellitus-im-erwachsenenalter-lada/

https://diabetesinformationsdienst.de/latenter-autoimmundiabetes-bei-erwachsenen-haeufig-als-typ-2-diabetes-verkannt/

Ein Kongress, bei dem junge Menschen mit Typ-1-Diabetes und ihre Familien im Mittelpunkt stehen – das war der #KidsKon 2018 in Frankfurt. Kommen Sie mit auf eine Reise durch einen Tag voller Begegnungen, voller Austausch und Information! Weiterlesen