Diabetiker Hessen e.V. stellt sich vor

hessen-vorstand

Die Delegierten des DDB-Landesverbandes Hessen diskutierten kontrovers das Für und Wider eines Verbleibs oder Austritts aus dem DDB. Die Mehrheit votierte für den Austritt zum 31. Dezember 2016. Die Delegiertenversammlung entschied sich für die DFF als Dachverband.

Ab 1. Januar 2017 heißt der Verein Diabetiker Hessen. Zu diesem Datum übernimmt ein neuer Vorstand die Geschicke des Vereins. Gewählt wurden: Vorsitzende Christine Hornberger, stellvertretender Vorsitzender Dr. Reiner Korthauer, Schatzmeister Erich Koch, Schriftführer Kurt Becker, Öffentlichkeitsarbeit Thomas Meyer, Beauftragte Jugendarbeit Claudia Roth, Beauftragte Soziales Christa Andreas, Internetbeauftragter Steffen Weber, Revisoren Bernd Becker und Dieter Böhne.

Der seitherige Vorsitzende Professor Dr. Hermann von Lilienfeld-Toal trat nach zwölf Jahren hervorragender Arbeit für den Landes- und den Bundesverband des DDB nicht mehr an. Auch die bisherigen stellvertretender Vorsitzenden Carola Blumenhagen und Heinz Ball hatten schon vor einem Jahr ihren Rückzug aus dem Vorstand angekündigt. Der Verband dankte Ihnen mit Urkunden und einem Präsent.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.