Niedersachsen

landesdelegiertenversammlung DDF

Als Gründungsmitglied der Deutschen Diabetes Föderation e.V. war es mir von Beginn an eine Herzensangelegenheit, auch in meinem Bundesland Niedersachsen eine unserem Dachverband angeschlossene Gliederung zu etablieren. Auf einer außerordentlichen Landesdelegiertenversammlung am 1. Oktober diesen Jahres konnte dieses Vorhaben endlich abgeschlossen werden: Aus dem Landesverband des Deutschen Diabetiker Bundes Niedersachsen heraus wurde ein Anschluss an die Föderation mit überwältigender Mehrheit beschlossen.

Ab Januar 2017 werden die Interessen von Diabetikerinnen und Diabetikern in Niedersachsen unter dem Namen „Diabetiker Niedersachsen e.V.“ künftig mit der gebotenen Vehemenz in Politik und Medizin vertreten werden. Als Landesverband sind wir gut aufgestellt. Wir verfügen über gute Kontakte in die Landespolitik ebenso wie in die Fachmedizin. Wir werden künftig besser spezifische Hilfen an Betroffene vermitteln können, indem wir den Netzwerkcharakter ausbauen und die Öffentlichkeitsarbeit intensivieren.

Bereits vor der Gründungsversammlung der Föderation im Juni 2016 in Fulda konnte ich mich in vielen Gesprächen mit den Gründern von der Fach- und Sachkompetenz überzeugen, die der neuen Organisation nun künftig zur Verfügung steht. Dies war die Initialzündung für mein weiteres Engagement auf der Landesebene. Wir als Betroffene brauchten dringend eine zeitgemäße und schlagkräftige Dachorganisation, die die verschiedenen Akteure zusammenführt und den Nutzen für alle Mitglieder erhöht.

Mit einer feinmaschigen Vernetzung und einer zeitgemäßen Präsentation unserer Arbeit in der Öffentlichkeit werden wir unsere Belange auf der großen politischen Bühne in Zukunft besser vertreten können und damit für die Verbesserung der Lebens- und Versorgungsqualität aller Diabetikerinnen und Diabetiker sorgen. Sowohl das Fundament als auch das Dach sind nun gebaut, es wird Zeit das Richtfest zu feiern und unser neues Haus lebenswert einzurichten.


Arnfred Stoppok
Medien & Eventmanager
3. Landesvorsitzender Deutscher Diabetikerbund Landesverband Niedersachsen e.V.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.